Werkzeugmaschinen 4 - Automatisierung von Maschinen und Anlagen


Werkzeugmaschinen 4 - Automatisierung von Maschinen und Anlagen

39,99
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand


Manfred Weck, 502 Seiten, 6. neu bearbeitete Auflage 2006

Das Buch richtet sich an Studierende wie auch an die Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen, die sich einen Überblick bzw. eine Hilfestellung bei der Auslegung und Anwendung von Werkzeugmaschinen- und Robotersteuerungen verschaffen wollen.

Das Kompendium Werkzeugmaschinen – Fertigungssysteme umfasst fünf Bände, die die immer komplexer werdende Materie des Werkzeugmaschinenbaus durchleuchten und bündeln.

Dieser Band 4 verfolgt das Ziel die möglichen Steuerungskonzepte einschließlich ihrer Programmiertechniken für die verschiedenen Anwendungsbereiche ausführlich darzulegen. Insbesondere wird auf die Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) wie auch auf die numerische Steuerung (NC) detailliert eingegangen. Diese beiden Steuerungsarten finden hauptsächlich bei Werkzeugmaschinen und Robotern Anwendung. Eine besondere Rolle bei hochdynamischen Vorschubantrieben spielt die angepasste Führungsgrößenerzeugung für die Achsbewegungen. Die Maßabweichungen am Werkstück müssen trotz hoher Geschwindigkeiten und Beschleunigungen klein sein. Eine weitere wichtige Thematik stellt die Anbindung der Maschinen an übergeordnete Leitrechner sowie die steuerungstechnische Verkettung von mehreren Maschinen, Transportsystemen und Robotern zu einem Fertigungssystem wie einer Transferstraße oder eines flexiblen Fertigungssystems (FFS) dar. Hierzu ist eine meist komplexe Leitstandssoftware mit einer ergonomischen Benutzerschnittstelle erforderlich.

Diese Kategorie durchsuchen: Zerspanungstechnik