Die EU-Maschinenrichtlinie


Die EU-Maschinenrichtlinie

54,00
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand


Praktische Anleitung zur Anwendung der europäischen Richtlinien zur Maschinensicherheit – Mit allen Richtlinientexten Otto Eberhardt, 5. völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 379 Seiten

Am 1.1.1995 wurde für alle Maschinen in der EU das CE-Zeichen und die Konformitätserklärung der Maschinenhersteller und -händler zur Pflicht. Seit dem 1.1.1999 müssen die Maschinen auch den Schutzanforderungen der EMV-Richtlinie für elektrische Betriebsmittel genügen. Spätestens seit dem gleichen Datum sind alle Maschinenbetreiber durch die Arbeitsmittelbenutzungsrichtlinie gesetzlich verpflichtet, nur noch CE-gekennzeichnete Maschinen aufzustellen und alte Maschinen entsprechend nachzurüsten. Dies gilt für alle EU-Mitgliedsstaaten, für die Schweiz und vom Tag des Beitritts an auch für die neuen Mitgliedsländer der EU-Osterweiterung. Das Buch ist von einem Praktiker für Praktiker geschrieben. Der Autor informiert umfassend über die Anwendung der Richtlinien zur Maschinensicherheit und schöpft dabei aus einem Erfahrungsschatz von vielen Entwicklungs- und Konstruktionsprojekten. Die Methodik, alle Checklisten und alle Handlungsanweisungen sind zig-fach erprobt und in der Praxis eingesetzt. Inhalt: Die europäischen Richtlinien – Richtlinien für Maschinen und Anlagen – Die fünf Schritte zur Konformitätserklärung – Praktische Hilfestellungen – Sicherheitsanforderungen – Anhang: Kompendium der Richtlinientexte Die Interessenten: Führungs- und Fachkräfte im Geräte-, Maschinen- und Anlagenbau und im Maschinenhandel: Entwicklungs-, Konstruktions- und Projektleiter – Einkäufer von Maschinenkomponenten – Technische Redakteure – Sicherheitsingenieure – Verkaufsingenieure für Maschinen – Anlagenplaner und Betreiber

Diese Kategorie durchsuchen: Sonstige